Radmuttern, Reifendruck, eine Gasfüllung und Regen

Als ich heute morgen gegen 06:00 Uhr auf das Regenradar gesehen hatte, sah es so aus, als wenn die riesige Wolkenwand Ahrensburg knapp verfehlen würde.

Die Hoffnung stirbt zuletzt und so fuhr ich gegen 06:30 Uhr zum Abstellplatz des Wohnmobils, holte den Kompressor aus der Heckgarage, stellte den Wechselrichter an und prüfte den Luftdruck aller vier Reifen. Ich musste jeweils 0,5 bar nachfüllen.

Dann prüfte ich mit dem Drehmomentschlüssel den Sitz aller Radmuttern. Alle saßen fest und sicher, was sehr beruhigend war.

Ich fegte die Heckgarage und den Innenraum aus. Gerade als ich fertig war(!) und alles wieder eingeräumt hatte, fing es an zu regnen. Meinen Plan, noch zum Waschplatz zu fahren, strich ich kurzerhand.

„Radmuttern, Reifendruck, eine Gasfüllung und Regen“ weiterlesen

Hecktürverriegelung: Endlich ist auch die Hecktür gesichert

Schon vor der Auslieferung hatten wir unser Wohnmobil mit dem HEOSafe VAN Security Sicherheitspaket + Schiebetürinnensicherung ausgestattet. Es fehlte immer noch die mechanische Sicherung für die Hecktüren, wie z.B. eine Hecktürverriegelung.

Auf dem Kanal von Kai enteckten wir vor Kurzem sein Video über die Installation einer Hecktürverriegelung von camperprotect.de ehemals womo-tuning.de.

Das war genau das, was uns noch gefehlt hatte.

„Hecktürverriegelung: Endlich ist auch die Hecktür gesichert“ weiterlesen

ADAC Wohnmobil-Training im ADAC Sicherheitszentrum Kiel-Boksee

Wir hatten mal in der Vergangenheit mit unserem PKW ein ADAC PKW-Intensiv-Training im ADAC Fahrsicherheitszentrum Hansa in Lüneburg besucht und dabei sehr viel mitgenommen und damit meine ich nicht nur die Pylone. Daher war uns sehr früh klar, dass wir auch ein ADAC Wohnmobil-Training machen würden.

„ADAC Wohnmobil-Training im ADAC Sicherheitszentrum Kiel-Boksee“ weiterlesen