Deutschland, Rügen 2020, 24. Reisetag: Auf nach Hause!

Sonntag, 18. Oktober 2020

Gefahrene Tageskilometer: 321 km
von Dranske auf Rügen nach Ahrensburg
Tageshöchsttemperatur: 11,3 °C bei bewölktem Himmel und Regenschauern


Diese Nacht wurden wir durch den Sturm noch einmal ordentlich durchgeschüttelt. Um 06:30 Uhr klingelte der Wecker das Smartphone und wir standen müde auf.

Abfahrt vom Campingplatz Caravancamp Ostseeblick

Nachdem wir uns fertig gemacht hatten und auf dem Weg zu den Toiletten fast weggeweht wären, verließen wir den Stellplatz um 07:01 Uhr. Wir hielten noch einmal kurz an der Rezeption und warfen den Schlüssel in den Briefkasten. Vier Minuten später verließen wir den Campingplatz.

Wir hatten hier tolle zwei Wochen mit einem wunderbaren Blick auf die Ostsee. Die Familie Jahnke hat den Platz gut im Griff. Die sanitären Einrichtungen waren sehr sauber. Kaum war ein Urlauber abgereist, wurde der Stellplatz gemäht und mit Kies neu befestigt. Wir werden hierher bestimmt noch einmal zurückkehren.

„Deutschland, Rügen 2020, 24. Reisetag: Auf nach Hause!“ weiterlesen

Deutschland, Rügen 2020, 21. Reisetag: Wir brauchen mehr Gas!

Donnerstag, 15. Oktober 2020

Gefahrene Tageskilometer: 0 km
Tageshöchsttemperatur: 10,5 °C bei leicht bewölktem Himmel


Diesen Tag begannen wir mal wieder mit dem Tausch einer leeren Gasflasche (diese Flasche hatte ca. 6 Tage gehalten). Gemeinsam schleppten wir die volle Flasche von der Rezeption zurück zu unserem Wohnmobil und schlossen sie an. Caroline brachte den Müll weg, dann gab es Frühstück.

Heute stand YFood in der Geschmacksrichtung Alpine Chocolate auf unserem Plan Tisch.

Nach dem Frühstück leerte ich noch den Grauwasser- und den Fäkalientank. Wir stellten auch den Kühlschrank aus und leerten den Auffangbehälter für das Kondenswasser mit einem Küchenpapier. Danach aktualisierte ich die Blogeinträge.

„Deutschland, Rügen 2020, 21. Reisetag: Wir brauchen mehr Gas!“ weiterlesen

Deutschland, Rügen 2020, 20. Reisetag: Sturm und Hochwasser

Mittwoch, 14. Oktober 2020

Gefahrene Tageskilometer: 0 km
Tageshöchsttemperatur: 11,9 °C bei bewölktem Himmel, Regenschauern und starkem Wind


Heute Nacht hatte uns das Sturmtief Gisela erreicht. Es brachte neben einer Sturmflut Windböen bis zur Stärke 9 auf Rügen. Der Wind pfiff über das Wohnmobil und schüttelte uns ein wenig durch.

Ich nutzte meinen morgendlichen Toilettengang und machte Fotos von der düsteren Stimmung.

„Deutschland, Rügen 2020, 20. Reisetag: Sturm und Hochwasser“ weiterlesen