HU, Gasprüfung und ein ausgefranster Aufkleber beim Wohnmobil

Heute Abend habe ich nach der Arbeit unser Wohnmobil zur Autohaus Schröder GmbH gebracht. Nach zwei Jahren sind die HU (inkl. Abgasuntersuchung) und Gasprüfung fällig. Zusätzlich soll noch ein Ölwechsel gemacht und der Globecar-Aufkleber über der Windschutzscheibe entfernt werden, da dieser sehr ausgefranst aussieht und sich anfängt zu lösen.

Schon heute Morgen hatte ich die Garage leergeräumt, damit der Prüfer für die Gasprüfung an alles rankommt.

Ich gab unseren Fiat Ducato ab und bekam einen Fiat Tipo… schlechter Tausch. Aber es ist ja nur bis morgen.

Heute vor zwei Jahren hatten wir übrigens das Wohnmobil von der Schwarz Mobile Freizeit GmbH & Co. KG übernommen. Seit die letzten Mängel im Oktober des Vorjahres von uns beseitigt wurden, der letzte Werkstattaufenthalt aufgrund von Mängeln war sogar schon im Juli des Vorjahres, haben wir Ruhe gehabt. Die Gewährleistungsfrist ist nun abgelaufen. Ab heute müssen wir alle Kosten selbst übernehmen bzw. bis April 2021 die Garantieversicherung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.