Italien, Gardasee 2018, 10. Reisetag: Gute Aussichten?

Sonntag, 07. Oktober 2018

Gefahrene Tageskilometer: 0 km
Tageshöchsttemperatur: 22,8 °C blauer Himmel


Der Regen hatte über Nacht aufgehört, allerdings war der Boden noch sehr durchgeweicht. Ein Blick aus der Tür offenbarte mir, dass zwei neue Camper auf dem VIP Lago Stellplatz eingetroffen waren. Glücklicherweise blieb der Platz, durch den ich Seeblick von der Halbdinette aus hatte, vorerst frei.

Den ganzen Tag liefen hier Leute mit einem Platzplan in der Hand vorbei, verharrten an dem leeren VIP Lago Stellplatz und zogen dann weiter. Bislang hat es noch niemand gewagt, sich dort hinzustellen.

„Italien, Gardasee 2018, 10. Reisetag: Gute Aussichten?“ weiterlesen

Italien, Gardasee 2018, 9. Reisetag: Von Wein und anderen Flüssigkeiten

Samstag, 06. Oktober 2018

Gefahrene Tageskilometer: 0 km
Tageshöchsttemperatur: 21,6 °C bewölkt, ab Nachmittag Regen


Heute Morgen habe ich mir im Market mein Frühstück in Form eines Cornetto (frz. Croissants) gefüllt mit einer Creme und einer Art Vanillerolle gekauft.

Nach diesem reichhaltigen Frühstück, habe ich den Fäkalientank geleert und neuen Toilettenzusatz eingefüllt, den Grauwassertank geleert und den Frischwassertank neu befüllt.

Ich stelle hier mal nur die Fotos von der Befüllung des Frischwassertankes rein…

„Italien, Gardasee 2018, 9. Reisetag: Von Wein und anderen Flüssigkeiten“ weiterlesen

Italien, Gardasee 2018, 8. Reisetag: Von Öl und Alkohol

Freitag, 05. Oktober 2018

Gefahrene Tageskilometer: 0 km
Tageshöchsttemperatur: 23,6 °C bei blauem Himmel


Der Tag begann recht ruhig, ich entwickelte die Bilder vom Vortag und schrieb den dazugehörigen Blogeintrag. Irgendwann reiste der Camper vom VIP Lago Stellplatz gegenüber ab, der mir bis dato die Sicht zum See versperrt hatte. Ich hatte bislang nur aus dem Fenster im Schlafbereich Seeblick. Doch nun…

… mal sehen, wie lange es so bleiben würde.

„Italien, Gardasee 2018, 8. Reisetag: Von Öl und Alkohol“ weiterlesen

Italien, Gardasee 2018, 7. Reisetag: Auf den Berg und über den See

Donnerstag, 04. Oktober 2018

Gefahrene Tageskilometer: 76 km
von Lazise nach Malcesine und zurück
Tageshöchsttemperatur: 24,2 °C bei blauem Himmel


Heute Morgen stand ich um kurz vor 07:00 Uhr vor der verschlossenen Schranke des Campingplatzes und wartete, dass sie sich nach Beendigung der Nachtruhe öffnen würde.

Eine Stunde zuvor war ich aufgewacht und hatte relativ spontan entschieden, das Wohnmobil aus der Komfortzone zu bewegen und einen Ausflug nach Malcesine zu machen. Ich hatte alle beweglichen Teile verstaut und gesichert, den Landstrom abgeklemmt und die Verdunkelung des Fahrerhauses aufgehoben.

Um Punkt 07:00 Uhr öffnete sich dann endlich die Schranke und ich machte mich auf den Weg nach Malcesine. Mein dortiges Ziel war der Parkplatz am Fähranleger, wo sich nach meiner knapp 55-minütigen Fahrt wieder eine Schranke öffnete, diesmal die zum Parkplatz.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

„Italien, Gardasee 2018, 7. Reisetag: Auf den Berg und über den See“ weiterlesen