Italien, Gardasee 2019, 5. Reisetag: Time to Relax

Dienstag, 30. April 2019

Gefahrene Tageskilometer: 0 km
Tageshöchsttemperatur: 20,8 °C bei blauem Himmel


Nachdem Caroline sich durchgesetzt hatte und wir heute einen entspannten Tag einlegen würden, besorgte ich gegen 08:00 Uhr erstmal neue Getränke und Brötchen vom Market Camping Spiaggia D’Oro. Diesmal waren es keine Vinschgauer.

Zurück im Wohnmobil fing ich an, die Bilder der vergangenen Tage zu entwickeln und die GPS-Tracks aufzubereiten. Dann fing ich an, die Blogeinträge zu vervollständigen.

Gegen 10:00 Uhr kochte ich Kaffee und bereitete das Frühstück vor.

„Italien, Gardasee 2019, 5. Reisetag: Time to Relax“ weiterlesen

Italien, Gardasee 2019, 4. Reisetag: Über Gassen und Steigungen

Montag, 29. April 2019

Gefahrene Tageskilometer: 0 km
Tageshöchsttemperatur: 15,2 °C bei bewölktem Himmel


Die Wettervorhersage sagte für den heutigen Tag Regenschauer voraus. Durch den gestrigen Tag waren wir aber übermütig geworden, schließlich war außer meinem Fuß nichts nass geworden und das war Feuchtigkeit gewesen, die von unten kam.

Frühstück im La Cremiera

Also machten wir uns um 07:30 Uhr auf den Weg nach Lazise, um den Tag mit einem Frühstück zu beginnen – natürlich im La Cremiera.

Wir bestellten uns jeweils einen Cappuccino, dazu gab es für Caroline zwei Cornetti (frz. Croissants), eins gefüllt mit Schokoladencreme und eins mit Marmelade und für mich eines gefüllt mit Vanillecreme und eine Art Kopenhagener.

„Italien, Gardasee 2019, 4. Reisetag: Über Gassen und Steigungen“ weiterlesen

Italien, Gardasee 2019, 3. Reisetag: Fast trockenen Fußes nach Bardolino

Sonntag, 28. April 2019

Gefahrene Tageskilometer: 0 km
Tageshöchsttemperatur: 17,6 °C bei Regenschauern


Am Morgen wurden wir vom Prasseln des Regens auf unser Wohnmobil geweckt. Wie die Wettervorhersage angekündigt hatte, regnete und stürmte es.

In einer kurzen Regenpause eilte ich zum Market Camping Spiaggia D’Oro und kaufte uns Vinchgauer, Mortadella, Prosciutto cotto (Gekochter Schinken), Gouda und Margarine. Nachdem dass heiße Wasser durch unsere Kaffeefilter gelaufen war, gab es endlich Frühstück.

„Italien, Gardasee 2019, 3. Reisetag: Fast trockenen Fußes nach Bardolino“ weiterlesen

Italien, Gardasee 2019, 2. Reisetag: Zu früh gefreut!

Samstag, 27. April 2019

Gefahrene Tageskilometer: 622 km
von Pegnitz nach Lazise
Tageshöchsttemperatur: 21,0 °C bei blauem Himmel


Gegen 04:00 Uhr morgens machte sich Caroline auf den Weg zur Toilette. Sie wurde allerdings aufgrund der guten Sicherungsmaßnahmen am Verlassen des Wohnmobils gehindert und nachdem ich ihr erklärt hatte, wie sie das Wohnmobil verlassen konnte, war auch ich hellwach.

„Italien, Gardasee 2019, 2. Reisetag: Zu früh gefreut!“ weiterlesen